Wäller-Treffen 2019 nicht auf dem Edertaler Hof

Es hätte alles so schön sein können, doch wie sagte schon Wilhelm Busch einst: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
So auch in der Planung unseres Wäller-Treffens für das nächste Jahr. Obwohl wir bereits Anfang Juni erste Details mit den neuen Besitzern des Edertaler Hof's besprochen haben und nochmals Anfang Oktober zu endgültigen Absprachen vor Ort waren,
kann die neue Betreiberin uns keine feste Zusage mehr garantieren. Nicht nur daran hapert es. Auch gibt es derzeit keine Gastronomie vor Ort, somit wäre die Verpflegung nicht sichergestellt. Und keinem möchte man zumuten, bis zu vier Tage ohne Essen vor Ort ein Wäller-Treffen zu besuchen. Letztendlich sind bis heute keine Preise für die Unterkünfte festgelegt und damit ist auch bis zum 01.11.2018 - der Tag an dem eigentlich die Ersten schon verbindlich buchen wollten - nicht zu rechnen. 

Die neue Betreiberin möchte Ihren ganzen Platz neu umbauen und umstrukturieren, weiß aber noch nicht, wie es genau aussehen soll. Daher kann sie uns noch nicht einplanen. Nun müssen wir aber in unserer Planung voranschreiten und wollen natürlich, gerade bei dem langen Wochenende welches wir nächstes Jahr nutzen wollen, schöne und aufregende, aber auch informative Inhalte bieten. Daher schauen wir uns nun nach anderen Möglichgkeiten um . Selbstverständlich halten wir euch dabei auch auf dem Laufenden und geben die Infos zum Buchen von Unterkünften weiter, sobald wir diese haben.

Fragen zum Wäller-Treffen 2019 können jederzeit an die Mail-Adresse waellertreffen@waeller-club.de gestellt werden.