• 1. Wäller-Club Deutschland e. V.

    DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER
  • 1. Wäller-Club Deutschland e. V.

    DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER
  • 1. Wäller-Club Deutschland e. V.

    DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER
  • 1. Wäller-Club Deutschland e. V.

    DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER
  • 1. Wäller-Club Deutschland e. V.

    DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hinweise zur Zuchtzulassungsprüfung

Teilnahme-Voraussetzungen:

  1. Mitgliedschaft im 1. WCD e.V. Der Mitgliedsantrag muss vier Wochen vor Prüfungstermin bei der Kassenwarten eingereicht worden sein.
  2. Teilnehmende Hunde müssen mindestens 24 Monate alt sein.
  3. Ergebnisse der Augen- und HD-Untersuchung müssen mindestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin dem Zuchtbuchamt (M. Oberbeck) vorliegen. Die MDR 1-Auswertung kann nachgereicht werden.

Australian Shepherds und Briards können nach Rücksprache mit der Zuchtleitung ebenfalls teilnehmen.
Angehende Züchter (Hündinnen-Besitzer) müssen am Prüfungstag einen Sachkundetest ablegen. Dieser umfasst ca. 50 Multiple-Choice-Fragen zu Themen rund um den Hund.
Für Rüden-Besitzer ist der Sachkundetest freiwillig.

Mitzubringen sind:

  - Ahnentafel,
  - dem Wetter angepasste Kleidung,
  - und etwas Geduld.


Kosten: 40,00 Euro
(inkl. ZZL-Prüfung, Körperbau-Beurteilung, Sachkundeprüfung)


Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Zuschauer sind herzlich willkommen.