• DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER

    1. Wäller-Club Deutschland e. V.
  • DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER

    1. Wäller-Club Deutschland e. V.
  • DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER

    1. Wäller-Club Deutschland e. V.
  • DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER

    1. Wäller-Club Deutschland e. V.
  • DER CLUB FÜR MICH UND MEINEN WÄLLER

    1. Wäller-Club Deutschland e. V.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die erste ZZL in Winnenden

Paddy Mailo von den Rissauen wird vermessen

Lange schon wurde immer wieder verlangt, eine Zuchtzulassung auf weiter im Süden durchzuführen. Bisher fehlte es dazu immer an Personal oder örtlichen Möglichkeiten. Doch dieses Jahr sollte es dann mal klappen. Gaby Kriesch und Nicola Franzkowiak erklärten sich bereit, den Weg von rund 400 Km auf sich zu nehmen und in Winnenden eine Zuchtzulassung durchzuführen.  Am 21.07.2019 war es dann soweit. Es war ein sehr heißer Tag und das Team um Gaby war froh, die kühlen und gut ausgestatteten Räume der Hundeschule "Schnüffelnasen" nutzen zu dürfen. Dabei bekamen die beiden noch Unterstützung von Silke Dreher, die sich nun bereit erklärt hat, neben dem Job als Zuchtwart auch als Anwärter zur Zuchtzulassungsbewerterin ins Rennen zu gehen.

Den Bewerterinnen vorgestellt wurden die beiden Rüden Paddy von den Rissauen und Qualle aus dem Rosengarten. Dabei wurden diese auf ihren Gehorsam und ihr Verhalten getestet, gewogen und vermessen.  Der umfangreiche ZZL-Test war für Mensch und Hund gleichermaßen anstrengend. Nach einer Mittagspause mit Nudelsalat und Kuchen musste das Bewerterteam mit ihren Kandidaten die relativ kühle Halle für den Verkehrstest verlassen. Draußen war es ziemlich schwül und alle waren froh, als es wieder in die Halle zurückging.

Aber es gab dann doch noch eine Menge zu tun. Denn die Junghunde der Zuchtstätte von der Nellenburg nutzten die Anwesenheit des erfahrenen Bewerterteams und stellten sich ihrer Junghundebegutachtung. Als positiven Nebeneffekt konnten die Junghunde dann auch noch weiterhin die angenehm kühle Halle nutzen, um sich nochmal richtig auszutoben.  

Die beiden neuen Deckrüden meisterten die Aufgaben, Tests und Begutachtungen sehr souverän und werden nun hoffentlich bald auch in der Zucht eingesetzt werden können.

Und somit wurde die erste Zuchtzulassung in Winnenden mit einem hervorragenden Ergebnis beendet und hoffentlich werden wir im Verein dieses nun auch regelmäßig anbieten können.